UNSERE

LEISTUNGEN



DIE PRODUKTPALETTE

  • Faltschachteln
    •  Einstecklaschen mit Sperrschlitzen
    •  Einstecklasche mit Schließzunge
    •  Steckboden
    •  Automatikboden
  •  Kissenschachteln
  •  Faltboxen 
  •  Aufhängeschachteln
    •  mit und ohne Füßen
    •  mit und ohne Fahne
  •  Kartonschuber
  •  Schiebehüllen
  •  Thekenaufsteller
  •  Displays
  •  CD-Hüllen und Schuber
  •  Blisterkarten
  •  Gebrauchsinformationen
    •  Parallelfalz
    •  Wickelfalz
  •  Plakate
  •  Flyer
    •  Parallelfalz
    •  Wickelfalz
    •  Zickzackfalz
    •  Altarfalz






  •  Broschüren
  •  Mappen
  •  Briefpapier
  •  Briefumschläge
  •  Visitenkarten
  •  Wellpappstanzzuschnitte
  •  Stempel
  •  Plottermuster
  •  Proofs

KARTONAGEN

Spezielle Faltschachteln für die Pharmazie, alle Arten Verpackungen, präzise und formgenau, das sind die Favoriten in unserem Geschäft.

Druckformate im Bogenoffset, von A4 bis 72 x 104 cm,
Karton bis 0,8 mm dick und circa 600 g/m².

Eine Faltschachtel bedrucken ist eine der
anspruchsvolleren Aufgabenstellungen im Bereich des Prints. Von der Konzeption bis zur Auslieferung braucht es ein hohes Maß an Expertise, Knowhow und einen spezialisierten Maschinenpark, damit die Produktion von Kartonagen aus Vollpappe zuverlässig gewährleistet werden kann. Hier hat sich die Offsetdruckerei Friebel- Druck als zuverlässiger Partner über Jahrzehnte hinweg bewährt. 

Aufbau einer Faltschachtel

Es gibt Faltschachteln mit den verschiedensten Formen und Konstruktionen. Diese werden zumeist aus einem Faltschachtelkarton hergestellt.  Hier sieht man, wie die klassische Faltschachtel aufgebaut ist und wie ihre Bauteile und Maße genannt werden. 

Die Maße einer Faltschachtel werden immer in Millimeter (mm) angegeben. A = Maß der Grundfläche, immer parallel zur Anlenkung B = Maß der Grundfläche, immer senkrecht zur Anlenkung H = Höhe der Faltschachtel

Konturen einer Faltschachtel 

Beispielkontur für eine Faltschachtel mit gegenüberliegenden Einstecklaschen. 

Die roten Linien zeigen an, wo der flachliegende Zuschnitt gefalzt werden muss, um die Faltschachtel aufzurichten. a = Klebelasche b = Einstecklasche
c = Staublasche d = Deckel-/Bodenlasche. 

Beispielkontur für eine Faltschachtel mit Aufhängung, Sichtfenster und Steckboden. 

Der Steckboden ist etwas belastbarer als eine einfache Einstecklasche. Ein zusätzliches Display wird mit einer sogenannten Eurolochung (Lasche) versehen und dient zum Aufhängen der Verpackung an Selbstbedienungsständern (SB-Ständer).


SATZSTUDIO 

Die Druckvorstufe ist unverzichtbarer Teilprozess der eigentlichen Drucktechnik. Dieser Prozess verbindet alle vorbereitenden Dienstleistungen bis zum eigentlichen Druck. Hierunter wird zum Beispiel das Digitalisieren und Bearbeiten von Bildern, die Datenaufbereitung, Computersatz- und Konstruktion, die digitale Bogenmontage der Druckplatten bis hin zur Erstellung der Druckform verstanden.


OFFSET-DRUCK

Die Ausstrahlung eines Druckerzeugnisses auf den Betrachter, wird sowohl von der Gestaltung als auch letztendlich von der Qualität des Druckes und der Verarbeitung geprägt. Die enge vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Gestalter und der Druckerei wird schließlich zum optimalen Ergebnis der gemeinsamen Arbeit. Weil wir das wissen, haben wir uns kompromisslos hohe Qualitätsstandards gesetzt. Die Computer-to-Plate-Technologie in Verbindung mit modernster Steuerungs- und Messtechnik an unseren Offsetdruckmaschinen garantiert gleichbleibend hohe Qualität vom ersten bis zum letzten Auflagebogen. Wir drucken mit insgesamt 11 Farbwerken im Formatbereich A4 bis 3B-Format: 72 x 104 cm.
Eine zusätzliche Endkontrolle sorgt dafür, dass jeder Auftrag höchsten Ansprüchen genügt. Um den individuellen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, sind unsere Druckmaschinen auf dem aktuellsten Stand der Technik.


WEITERVERARBEITUNG

Zur Produktion von Faltschachteln steht eine Bogenstanzmaschine mit Ausbrechtechnik sowie eine Klebemaschine im großen Format bereit. Unsere Klebemaschine arbeitet mit kleinstem Maße von 30 mm x  30 mm x 50 mm und schafft es bis 210 mm x 210 mm x
460 mm. Klar auch mit Automatikboden! Für ganz große Faltschachteln kann eine halbautomatische Faltschachtel - Klebemaschine eingesetzt werden. Unsere beiden Falzmaschinen mit 4 Taschen arbeiten am unteren Ende mit 110 mm x 150 mm und maximal bis 350 mm x 840 mm.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns von Ihnen zu hören!




a = Klebelasche b = Einstecklasche c = Staublasche d = Deckel- / Boden-lasche




Als Karton bezeichnet man alle Papiere mit einem Flächengewicht (Grammatur) von ca.150 g/m² bis 600 g/m². Je höher das Flächengewicht des Kartons, desto stabiler ist eine Verpackung oder Faltschachtel. Die restlichen Eigenschaften, wie zum Beispiel die Druckqualität, können je nach Sorte und Hersteller stark variieren. Für unsere Faltschachteln verwenden wir ausschließlich einen Faltschachtelkarton, der definierte Qualitätsmerkmale für die Falz-, Rill- und Ritzfähigkeit sowie die Bedruckbarkeit aufweist. Material und Aufbau Basismaterial: Der Faltschachtelkarton enthält je nach Qualität hauptsächlich Zellstoff, Holzschliff und/oder Recyclingfasern. Das Basismaterial bestimmt Volumen und Gewicht. 

Oberfläche:                 

Die Oberfläche ist ein-/beidseitig (matt oder glänzend) gestrichen oder ungestrichen. Die Art und Beschaffenheit des Striches ist ausschlaggebend für die Qualität des Druckbildes auf der Kartonschachtel. Da meist nur eine zu bedruckende Seite benötigt wird, ist die Unterseite optisch und haptisch leicht von der Bedruckseite zu unterscheiden.